Rucksack

Artikel: SO! Die Neue Presse zum Sonntag, 28.11.2015

So! trägt man das:

Bei Modeschauen sehe ich immer häufiger Rucksäcke auf dem Laufsteg. Diese haben dann nichts mehr mit den bekannten Sportmodellen zu  tun. Kann man solch einen edlen Rucksack auch beruflich als Ersatz für eine Handtasche nehmen? Und wenn ja, gilt das auch für Männer?

Stilberaterin Eva Ruppert:
Aus praktischer Sicht sind Rucksäcke heute als modische Transportmöglichkeit durchaus auch im Geschäftsalltag angesagt, man hat jederzeit die Hände frei. Die Kriterien für die Angemessenheit sind, je nach Branche, die hohe Qualität in Material und Verarbeitung und ein gewisses Understatement in Bezug auf Farben und Dekorationen.
Aus Repräsentativer Sicht, das heißt Sie treten als Repräsentantin oder Repräsentant Ihres Unternehmens auf, möchte ich doch eher eine Tasche empfehlen, die den formellen Stil als Akzent deutlicher setzt als den des modischen Zweckerfüllens.

Haben Sie auch eine Frage in Sachen Mode und guter Stil?
Schreiben Sie uns eine E-Mail an so@verlagsgruppe-hcs.de

Link zum PDF: Huckepack1   Huckepack2