Rote Lippen im Büro

Artikel: SO! Die Neue Presse zum Sonntag, 25.03.2017

Stil-Frage: Ich liebe roten Lippenstift. Allerdings bin ich mir unsicher, ob ich diesen täglich und damit auch im Büro tragen kann.

Image-Expertin Eva Ruppert: Rote Lippen soll man küssen, denn zum Küssen sind sie da. – Ohne Zweifel, intensiv rot geschminkte Lippen haben eine erotische Wirkung und sind daher im Geschäftsleben mit Bedacht einzusetzen. Dennoch: In den vielen feinen Nuancen der Farbe Rot gibt es einige Töne, die durchaus im Geschäftsleben angemessen sind. Da wären je nach Farbtyp zum Beispiel Himbeerrot, Kirschrot oder Koralle, die das Gesicht auffrischen, ohne es zu dominieren.
Wichtiger als auffällige Lippen ist ein möglichst ebenmäßiger Teint, der uns auch in stressigen Situationen entspannt wirken lässt. Und dezent betonte Augen, die den Blick des Gesprächspartners fangen und halten. Denn ohne Blickkontakt können wir keine Gespräche führen.
Mein Tipp: In kommunikativen Berufen sollte nichts interessanter sein als die Augen.

Haben Sie auch eine Frage in Sachen Mode und guter Stil?
Schreiben Sie eine E-Mail an so@verlagsgruppe-hcs.de