Problemzone Bauch

Artikel: So! Die Neue Presse zum Sonntag, 26. September 2015

So! trägt man das:

Sigrun Oschmann, Landkreis Schmalkalden-Meiningen:
„Meine Problemzone heißt Bauch. Kann ich trotzdem bunte Prints, zum Beispiel mit Blumen oder Punkten tragen?“

Styleberaterin Eva Ruppert:
Um den Bauch zu kaschieren, kann man das „Dunkle-Mitte-Prinzip“ nutzen. Dazu wählt man dunklere, einfarbige und körpernahe T-Shirts, die optisch ein paar Pfunde wegmogeln. Dazu kombiniert man Blusen oder Strickjacken mit Punkte-oder Blumenprints und trägt diese unbedingt offen. Die dunkle Farbe lässt den Bauch dann optisch zurücktreten, während man sich in seinem Lieblingsoutfit trotzdem noch wohlfühlt. Und noch ein Tipp: Bei der Problemzone Bauch unbedingt auf auffällige Gürtel verzichten!

HABEN SIE AUCH EINE FRAGE RUND UM MODE UND TRENDS?
Dann schicken Sie uns eine Mail an so@verlagsgruppe-hcs.de

Link zum PDF: Eines für alles     Eines für alles2