Dresscode auf Kreuzfahrten

Artikel, SO! Die Neue Presse zum Sonntag, 24.06.2017

Stil-Frage: Ich habe in diesem Sommer eine Kreuzfahrt gebucht. Gilt auf einem Schiff ein Dresscode, zum Beispiel beim Essen?

Image-Expertin Eva Ruppert: Ich war selber noch nie auf Kreuzfahrt, deshalb kann ich lediglich Einschätzungen erfahrener Personen aus meinem Bekannten- und Kundenkreis weitergeben. Ähnlich wie im Geschäftsleben lockern sich auch hier die vormals strengen Dresscodes, allerdings abhängig vom jeweils bewusst kommunizierten Stil an Bord. Glücklicherweise sind sie dann aberdoch nicht ganz so nüchtern-sachlich wie im Geschäftsleben, sondern vielmehr eine modisch-elegante Variation dessen, man spricht von „Gesellschaftskleidung“. Das hieße für mich auf keinen Fall „Straßenkleidung“ wie Jeans und Shirt.
Einigkeit herrscht über diese Regel: Nach 18 Uhr beziehungsweise in bestimmten Restaurants sollten keine Jeans getragen werden. Das Kleid der Dame darf gern feminin ausfallen. Zwischen den Zeilen lese ich, dass es nicht um Streng geht, sondern um einen gepflegten Stil. Und das kann ja nur im Sinne aller Gäste sein, die längere Zeit auf begrenztem Raum zusammen verbringen.

Haben Sie auch eine Frage in Sachen Mode und guter Stil?
Schreiben Sie eine E-Mail an so@verlagsgruppe-hcs.de