nobleLetter Sommer 2017

SUMMER DRESS MADNESS

„Man soll sich nicht für den Job kleiden, den man hat,
sondern für den, den man haben möchte.“
Georgio Armani

Liebe Freunde und Freundinnen des guten Stils,

die Tage sind lang und die Oberteile/Röcke/Hosen immer knapper. Aus diesem Anlass möchte ich Ihnen, bevor wir uns in die Ferien verabschieden, zum Einen meine Beobachtungen bezüglich traditioneller und zeitgemäßer Dress Codes mit Ihnen teilen und zum Andern auf meine Stil-Seminare hinweisen, die Ihnen die Sicherheit geben, mit sämtlichen Längen, Schnitten und Modellen Ihrer Kleidungsstücke stilsicher umzugehen.

Wie brauchbar sind unsere traditionellen Dress Codes?

So lautet die Frage, mit der wir uns im folgenden Kapitel auseinander setzen wollen. Ihre Anmerkungen dazu sind jederzeit willkommen.

Wir wünschen Ihnen eine entspannte Ferienzeit,
viel Freude und die Kraft, die in ihr steckt,

herzlichst Ihre

Eva Ruppert

und das Team von SolVentureCom

READ AND LEAD

DRESS-CODES

„Wie brauchbar sind traditionelle Dress Codes?“

Während wir im Privatleben, selbst bei gesellschaftlichen Anlässen, einen gewissen individuell-modischen Spielraum nutzen können, sind im Geschäftsleben selbst kleinste Details von großer Bedeutung. Sie senden die Signale aus, die unsere gelebten Werte ausstrahlen und hervorheben; oder eben nicht.

Dress Codes sind dann erfolgreich,
wenn sie mit der Unternehmenskultur übereinstimmen!

Nun wurden die meisten Dress Codes bereits vor langer Zeit formuliert, weshalb es sich lohnt, zu hinterfragen, inwieweit diese „alten“ Regeln heute noch Gültigkeit haben.

Dress Codes sind dann brauchbar,
wenn Sie dem Zeitgeist der jeweiligen Gesellschaft entsprechen!

„No Brown in Town!“
Die englische Upperclass (speziell der Herzog von Windsor) hatte bei Entwurf dieser Kleiderordnung ein klares Bild des erfolgreichen englischen Gentlemans vor Augen: ein Herr der am Wochenende auf’s Land fährt und während der Woche in der Stadt Geschäfte macht. (Zu dieser Zeit wurden Business-Dress Codes lediglich für Männer formuliert.)

„in town for business“: Der anthrazitfarbene, knitterfreie Schurwollstoff und die hochglanzpolierten Schnürschuhe mit Ledersohle unterstrichen den smarten Auftritt auf dem Business-Parkett.
„weekend on the country“: Der braune Tweedstoff und das derbere Schuhwerk hielten der Witterung und dem rauen Land stand.

„Don’t wear Brown after six!“
Auch hier waren es wieder die „Windsors“, die zum Dinner oder bei abendlichen Stehempfängen den schwarzen Abendanzug anlegten und diesen Stil zum Dress Code erhoben.

Glücklicherweise hat sich in den vergangenen Jahrzehnten der Einfluss der italienischen „linea moda“ auch für geschäftliche Anlässe durchgesetzt. Sie steht für: modischer, lebendiger, weniger gediegen; eben ganz im Sinne der „Bella Figura“. Allerdings ist manch italienische Anzug-Vision für das sach- und fachorientierte Geschäftsleben dann doch zu auffällig, deshalb gilt:

Der formell überzeugende Auftritt ist gegeben, wenn Qualität,
exakte Passform und gediegene Farben getragen werden.

Der Betrachter verbindet jede Farbe mit einer bestimmten Bedeutung. Das liegt einerseits an der historisch-kulturellen Prägung und andererseits daran, dass Farben im zentralen Nerven-system spezifische Reize auslösen. Seien Sie sich bewusst, dass Sie bereits durch die Farbgebung Ihrer Oberbekleidung mitteilen, zu welchen Werten Sie stehen.

BRAUN steht für Durchhaltevermögen, Geduld, Zurückhaltung
BLAU vermittelt Kompetenz, Vertrauen, Zuverlässigkeit
SCHWARZ transportiert Eindeutigkeit, Rationalität, Selbstbewusstsein
GRAU ist die reine Sachlichkeit, Seriosität, Diplomatie

Braun ist längst nicht mehr nur die Farbe für eine Partie auf’s Land. Sie wird aber auch nie die Professionalität eines anthrazitfarbenen, die Eleganz eines dunkelblauen oder das Selbstbewusstsein eines schwarzen Hosen-/Anzugs erreichen.

OFFENE SEMINARE

Intensivieren Sie Ihre Wirkung

Styling-Seminare in Kooperation mit Qiéro!

ENDLICH ICH – den eigenen Stil leben
Zwei intensive Tage für Frauen, die Lust darauf haben, Ihren Stil zu überdenken und offen sind für Neues. Wir werden gemeinsam – mutig und klug – Wege finden, wie Sie Ihre Ausstrahlung intensivieren, Frust abbauen und Lebensfreude gewinnen.

Hier sind noch Plätze frei:
23. und 24. September 2017: NH Hotel Collection Frankfurt City 3 freie Plätze
60313 Frankfurt a.M. / Vilbeler Straße 2 / 069-9288590

07. und 08. Oktober 2017: NH Hotel Horner Rennbahn 7 freie Plätze
22111 Hamburg / Rennbahnstraße 90 / 040-655970

14. und 15. Oktober 2017: NH Hotel Potsdam 6 freie Plätze
14467 Potsdam / Friedrich-Ebert-Straße 88 / 0331-23170

21. und 22. Oktober 2017: NH Hotel München Messe 3 freie Plätze
81929 München / Eggenfelder Straße 100 / 089-993450

04. und 05. November 2017: Best Western Parkhotel 5 freie Plätze
30539 Hannover / Gut Kronsberg 1 / 0511-87400

11. und 12. November 2017: Best Western Plus Parkhotel 3 freie Plätze
42549 Velbert / Günther-Weisenborn-Straße 7 / 02051-4920

18. und 19. November 2017: NH Stuttgart Airport 5 freie Plätze
70794 Filderstadt / Bonländer Hauptstraße 145 / 0711-77810

25. und 26. November 2017: Kongreßhaus Coburg 9 freie Plätze
96450 Coburg / Berliner Platz 1 / 09561-82830

Schon über 1.800 begeisterte Teilnehmerinnen!
Sie haben bereits teilgenommen und waren ebenfalls begeistert? Sie haben eine Freundin, Ehefrau oder Kollegin, die noch nie wirklich mit der Füllung ihres Kleiderschranks zufrieden war? Dann freuen wir uns über Ihre Empfehlung.
Das ist GUT für Sie, denn Sie dürfen aus den u. a. Prämien wählen und es ist GUT für die Beschenkte, denn sie profitiert von den Inhalten des Seminars; ein Leben lang!

PRÄMIEN
Fashion Guide für klasse Frauen oder Fashion Guide für moderne Männer
„Global Etiquette Guide to Mexico and Latin America“ oder „Africa and Middle East“
JAFRA-„Primer“ zaubert samtweichen Teint oder „Highlighter“ lässt Augen strahlen

Link zum Programm „Endlich ICH – den eigenen Stil leben“
Anmeldungen nehmen wir entgegen, unter: mail@SolVentureCom.com
Bei Fragen zu Seminarablauf und Methodik: Eva Ruppert info@SolVentureCom.com oder Tel. 0170 356 5906
Bei Fragen zur Buchung und Anreise: Ulrike Kraus mail@SolVentureCom.com oder Tel. 09562 4200

TEILNEHMERSTIMMEN

FEEDBACKS

Mit Freude präsentieren wir Feedbacks unserer Teilnehmerinnen:

Liebe Eva,
herzliche Grüße und ein grooooooßes Dankeschön für dieses hervorragende Seminar. Es war einfach klasse. Ein klasse Seminar für klasse Frauen von einer Klasse-Frau! Diese Freude und das Glücksgefühl in mir halten hoffentlich noch lange an.
Mit sonnigen Grüßen aus Hamburg, Nicole J.

Liebe Frau Kraus,
vielen Dank für die Übersendung des Fotoprotokolls aus dem Seminar vom Wochenende.
Eva konnte einem alles wunderbar vermitteln und die „guten“ Seiten jeder Teilnehmerin positiv herausstellen. Es waren 2 lehrreiche Tage mit wirklich wertvollen Tipps, die ich nicht mehr missen möchte, ganz besonders in Hinsicht auf die Farbtypen-Einteilung: auch wenn sie für mich ein bißchen überraschend ausgegangen ist. Aber gerade deswegen war es ja ein Erfolg. Dieses Seminar kann man jeder Frau in jedem Alter nur empfehlen. Ich hätte das schon viel früher machen sollen.
Herzliche Grüße, Maria H.

Newsletter weiterempfehlen

Sie wollen den Newsletter an Menschen mit Sinn für Stil und souveränes Auftreten weiterempfehlen? Empfehlung per E-Mail.

Newsletter abbestellen

Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig und kostenlos über aktuelle und interessante Themen rund um Ihren persönlichen Auftritt. Wenn Sie den Newsletter dennoch nicht mehr erhalten möchten: Abbestellen.

Impressum

SolVentureCom
Training & Coaching
by Eva Ruppert
Langer Weg 21
D-96237 Ebersdorf
Fon +49 (95 62) 42 00
Fax +49 (95 62) 40 33 85
info@solventurecom.com
www.solventurecom.com

Copyright © Eva Ruppert. Alle Rechte vorbehalten.