nobleLetter Oktober 2017

DURCHSTARTEN

Wenn Du älter wirst,
verstehst Du mehr und mehr,
dass es nicht darum geht,
wie Du aussiehst oder was Du besitzt,
sondern um die Persönlichkeit,
die Du geworden bist.

Hallo aus Coburg,
die Sommerferien sind zu Ende und ich hoffe, Sie hatten eine interessante und entspannte Zeit, um jetzt mit neuem Elan durchstarten zu können. Uns geht es zumindest so, wir konnten gar nicht erwarten, mit unseren „neuen“ und „alten“ Projekten wieder auf Tour zu gehen.

Haben Sie auch Lust auf neue, frische Impulse? Ich gebe Ihnen gern einige Anregungen aus meinem aktuellen Portfolio. Lassen Sie uns die letzten Monate des Jahres nutzen.

• Meine Mode-Seminare im Herbst sind zwar bis auf einzelne Plätze bereits ausgebucht, aber wir können Ihnen heute schon die Frühjahrstermine präsentieren.
So haben Sie ausreichend Zeit und Muse sich Ihren besten Termin zu reservieren.
Endlich ICH, kein Frust und keine Fehlinvestitionen mehr in Ihre Garderobe, sondern aufatmen, loslassen, selbstbewusst und bestens gelaunt in die neue Modesaison 2018 starten.
• Wie wäre es mit einem Kochen & Knigge-Kurs? Vielleicht sogar als Weihnachtsfeier mit Ihrem Team? Bedanken Sie sich bei Ihrem Team, bei Kunden oder bei Freunden mit einem besonderen Event. Die Zeit vergeht und die besten Locations und Termine sind schnell vergeben. Also rechtzeitig darum kümmern und dann ganz relaxt in die Vorweihnachtszeit gehen.
• Oder wollten Sie schon lange einmal ein „Knigge“-Update? Dann habe ich jetzt genau das Richtige für Sie. Meinen Ratgeber zum guten Benehmen, zum Selberlesen oder zum Verschenken. Erschienen und erhältlich beim Neue Presse Verlag Coburg.

In den folgenden Kapiteln finden Sie ausführliche Informationen dazu.

Wir wünschen Ihnen viel Freude und
die Kraft, die in ihr steckt,

herzlichst Ihre

Eva Ruppert

und das SolVentureCom-Team

READ AND LEAD

ECHT.SEIN.

Nur wenn wir wertschätzend mit uns umgehen,
können wir glaubhaft wertschätzend mit anderen umgehen.

Hier finden Sie einige Beispiele für den sorgsamen Umgang mit sich selbst. Diese Strategien sind besonders in der kommenden Jahreszeit eine enorme Unterstützung in Sachen Energiehaushalt.

Tiefenatmung
Unsere Atmung spiegelt unsere Art mit uns und anderen umzugehen. Sind wir fest und dicht in der Atmung, können wir nicht offen und „geschmeidig“ nach außen wirken. Zelluläre Atmung bringt Nährstoffe und Sauerstoff bis in die letzte, winzigste Zelle, 80% des Sauerstoffs benötigt dabei unser Gehirn. Spätestens wenn Ihr Körper Ihnen zeigt, dass er dringend Sauerstoff braucht, z. B. indem er Sie gähnen oder seufzen lässt, sollten Sie mehrmals tief bis in den Bauch hinein einatmen. Tiefenatmung bringt bis zu 10x mehr O2 in unseren Körper.

OM (auch AUM)
Das bewusste Summen oder noch besser das (leise) Singen Ihres Lieblingssongs schließt störende Umweltreize aus und bringt Körper-Hohlräume wie Nasennebenhöhlen und Lunge in eine entspannende Schwingung. Mobilisiert wird dabei vor allem Dopamin, das Ihren emotionalen und motorischen Antrieb steuert und verstärkt, sowie Endorphine, Ihre körpereigenen Glückshormone. So gelangen Sie in einen kraftvollen Zustand.

Trink-Uhr
Führen Sie Ihren „inneren Neandertaler“ zur Quelle. Unser Organismus reagiert auf Schwankungen im Wasserhaushalt äußerst sensibel. Ein Flüssigkeitsverlust von nur 2% des Körpergewichts lässt körperliche und geistige Leistungsfähigkeit um 20% absinken. Berechnungsbeispiel: 2% von 75 kg = 1,5 l
Auch ohne große körperliche Anstrengung verlieren wir pro Tag etwa 2,5 Liter Flüssigkeit über Haut, Urin und Atmung. Einen knappen Liter holen wir mit der Nahrung zurück, ein Apfel z.B. besteht aus 80 % Wasser. Den Rest, ca. 2 Liter müssen wir trinken. Das Gehirn besteht zu 75% aus Wasser, das Blut zu 92%, die Muskeln zu 75% und die Knochen zu 22%.

Druckpunkte
Bei Aufgaben, die über lange Zeit hinweg Ihre volle Aufmerksamkeit erfordern, z.B. einem Verhandlungsmarathon, können Sie Ihre auditive Aufnahmefähigkeit durch sensible Massagetechniken am Ohr enorm verbessern und Ihre Konzentration auf hohem Level halten. Massieren Sie gleichzeitig mit Daumen und Zeigefinger beide Ohren. Legen Sie dafür den Daumen auf die Rückseite, den Zeigefinger auf die Vorderseite der Ohren. Streichen Sie die Haut sanft nach außen, drücken Sie währenddessen, beginnend bei den Gehörgängen und endend mit den Ohrläppchen – mit mittlerem Druck Ihre Ohren.

Humor
Humor ist der schnellste Weg zu unverkrampfter zwischenmenschlicher Verständigung. Gute Laune und Lachen beeinflussen das Immunsystem positiv, denn sie reduzieren die Ausschüttung von Stress-Hormonen, erhöhen die Wahrnehmung durch Ausschüttung von Endorphinen und senken den Blutdruck und bauen Cholesterin ab.

PUBLIKATION

RATGEBER

Mit Freude präsentieren wir

ICH WOLLTE MICH WIRKLICH BENEHMEN
ABER DA WAREN SO VIELE OPTIONEN

In diesen Ratgeber haben wir, Antje Habermann und ich, die am häufigsten gestellten Fragen der Leserinnen und Leser meiner SO! Kolumne der Neuen Presse zusammengefasst

Hierbei ging es mir nicht um Perfektion, denn was hilft es, wenn wir die Etikette-Regeln auswendig lernen, aber kein Gespür haben für den sympathischen und wertschätzenden Umgang miteinander.

Es geht vielmehr um Empfehlungen, die ich in mehr als 23 Jahren als Image-Trainerin gesammelt habe. Sie sollen eine Orientierung geben, zum Nachdenken anregen und Selbermachen verführen.

Den Ratgeber erhalten Sie ab sofort für 5 € im Onlineshop der Neuen Presse Coburg unter www.np-coburg.de

FEEDBACK

Liebe Eva,

Ich danke Dir auch nochmals dass ich den Samstag Vormittag in der Runde mit neuen Anregungen verbringen durfte.
Es war wieder richtig schön es aus dem bereits erfahrenem Blickwinkel mitzubekommen. Meine Tochter ist total begeistert, hat angefangen die Tipps und Ratschläge umzusetzen und zusammen werden wir das optimieren.
Wir zwei Bambusse sind flexibel und offen.
Ich denke, es wird auch Ihr für Ihren Job und Leben sehr hilfreich sein. Ihre Kolleginnen quetschen Sie tag täglich darüber aus.

Ich bin weiterhin als Botschafter im Freundeskreis für Dich und Deinem Kurs unterwegs und lege es jeder Frau ans Herz so etwas für sich zu investieren. Mal schauen wer sich noch alles bewegt…..

Wir werden uns bestimmt irgendwann wiedersehen 🙂

Alles Liebe Dir und Deinem tollen Team
mit nassen Grüßen aus dem Sauerland
Deine Sabine R.

Newsletter weiterempfehlen

Sie wollen den Newsletter an Menschen mit Sinn für Stil und souveränes Auftreten weiterempfehlen? Empfehlung per E-Mail.

Newsletter abbestellen

Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig und kostenlos über aktuelle und interessante Themen rund um Ihren persönlichen Auftritt. Wenn Sie den Newsletter dennoch nicht mehr erhalten möchten: Abbestellen.

Impressum

SolVentureCom
Training & Coaching
by Eva Ruppert
Langer Weg 21
D-96237 Ebersdorf
Fon +49 (95 62) 42 00
Fax +49 (95 62) 40 33 85
info@solventurecom.com
www.solventurecom.com

Copyright © Eva Ruppert. Alle Rechte vorbehalten.