Teilnehmerstimmen

Feedbacks aus Mode- und Stilseminaren

Liebe Eva,
ich habe seit unserem Seminar soooo oft an dich gedacht.
Vor zwei Wochen war es endlich soweit: alle (Sommer – ) Klamotten auf dem Bett – Prosecco bereit gestellt (es wurden dann zwei und eine Tasse Kaffee…) und dann habe ich anprobiert – aussortiert… und dabei entdeckt dass ich ganz tolle Kombis habe, die ich einfach nie gesehen  habe, weil einfach alles zu voll war…
Mit Hilfe meines Sommer – Farbfächers  habe ich dann meinen Schrank neu sortiert. Der ist jetzt sehr ausgedünnt, aber eben auch übersichtlich.
Und jetzt habe ich zu meine Röcken, die ich sehr mag und die auch wunderbar passen, endlich die richtigen Oberteile. Und damit ich das nicht so schnell vergesse habe ich mir dann auch noch Fotos von den Kombinationsmöglichkeiten gemacht, damit ich schnell mal abwechseln kann, wenn mal wieder keine Zeit zum Ausprobieren ist. Und das tolle ist: Jetzt wo die Farben aufeinander abgestimmt sind, ist es ganz einfach zu kombinieren.
Dein Seminar und die „Schrankaktion“ zu Hause haben mir großen Spaß gemacht und ich habe Lust auf mehr….
Liebe Grüße Christiane

Liebe Frau Kraus,
… Herzliche Grüße an Eva und ein grooooooßes Dankeschön für dieses hervorragende Seminar. Es war einfach klasse. Ein klasse Seminar für klasse Frauen von einer klassen Frau! Diese Freude und das Glücksgefühl in mir hält hoffentlich noch lange an.
Mit sonnigen Grüßen N. J.

Hallo Eva,
ich würde gerne einen Deiner neuen Farbpässe ergattern. Ich bin der Herbsttyp (war der einzige im Seminar;-))
Mittlerweile habe ich eine neue Brille und Haarfarbe, den Kleiderschrank entrümpelt, Sachen verschenkt…allerdings bin ich noch nicht zum Einkaufen gekommen (Familie und Beruf…) ABER: ich wagte schon einen Versuch und bin ernüchternd nach hause gekommen, hätte tatsächlich Fehlkäufe gemacht ohne mein jetziges Wissen. Und war am Ende des Tages dennoch stolz, eben lieber nichts gekauft zu haben als etwas „Falsches“. Gut Ding braucht also Weile – so sehe ich gelassen dem neuen Shopping Termin entgegen…
… viele Gr sse aus N rnberg, Doris Blasbichler
(habe meinen Mann auch schon rund gemacht und er entsorgt auch schon die eine und andere Schrankleiche);-)

Liebe Frau Ruppert,
es ist immer schön von Ihnen und Ihrem Team zu hören.
Ich kann nach dem Besuch des Seminars endlich Ich nur sagen: Das sollte sich jede Frau gönnen und nicht erst wenn man älter ist so wie ich die 54 werden musste! Aber besser spät als nie.
Es ist ein so erhabenes Gefühl endlich den eigenen Stil und die passenden Farben gefunden zu haben. Ich habe so viele Komplimente sogar von fremden Menschen bekommen, wie toll ich aussähe und die Farbe mir so gut stehen würde, das ich es manchmal selbst kaum fassen kann.
Das Schminken ist mir in Fleisch und Blut übergegangen, der Schrank ist komplett entmistet und sortiert, die Farben passen alle zusammen und es ist so schön unkompliziert geworden etwas passendes im Schrank zu finden. Rundherum Zeit gespart am Morgen, ich fühle mich jeden Tag gut angezogen und fühle mich sau wohl! Ich bin endlich Ich.
Ich habe all meinen Freundinnen von Ihnen so viel erzählt und vorgeschwärmt, so dass ich mich freue wenn Ihr neuer Guide im Frühjahr 2017 fertig wird und ich ihn an alle verschenken kann.
So bald in die Nähe des Sauerlandes mal wieder ein Seminar angeboten wird werde ich das Seminar meiner Tochter und Schwiegertochter schenken, denn das vergisst man nie und hilft jeder Frau im Leben.
Ein ganz herzliches Danke Eva, Sie werden immer ein Platz in meinem Herzen haben!
Ich denke so gerne an das tolle Seminar im November in Iserlohn zurück, denn auch die anderen Teilnehmer waren zusammen eine tolle Truppe.
Alles Liebe aus dem endlich mal sonnigem Sauerland
Ihre Sabine R.

Liebe Eva,
schon lange wollte ich mich nochmal bei Dir melden, um Dir mitzuteilen, welche Früchte das Stil-Seminar in Nümbrecht hervorgebracht hat. Zunächst aber nochmal ein herzliches Dankschön für Deine freundliche, aufmunternde und souveräne Präsentation des Themas, verbunden mit persönlicher Zuwendung. Das war sehr gut und weiterführend.
Ich habe mich sofort am Montag nach dem Seminar daran gemacht, meinen Kleiderschrank sehr gründlich auszumisten und war nicht zimperlich. Farblich hatte ich kaum Ausrutscher, doch es gab schon noch vieles, was ich mit den „geschulten“ Augen nicht mehr durchgehen lassen wollte… (o;
So habe ich recht viel ausgemistet, aber inzwischen auch schon wieder recht viel „nachgekauft“ und denke, dass ich nun tatsächlich eine stimmigere Garderobe habe. Ich kann jetzt nicht behaupten, dass meine Umwelt darauf ständig reagieren würde, aber ab und zu kriege ich durchaus mal ein Kompliment von einer Freundin oder Bekannten, die mein Outfit oder meine Ausstrahlung lobt (besonders, wenn ich türkis trage!).
Wie ich meine Bambus-Figur mit meinem Vorliebe für verspielte Blümchen- und Pünktchen-Muster kombinieren kann, ist mir allerdings immer noch nicht ganz klar, weil ich ja vom Bauch eher ablenken soll. Und meine liebsten Muster-Blüschen hängen auch immer noch im Schrank – von denen konnte ich mich einfach nicht trennen!
Sehr gerne wäre ich August in Köln mal gemeinsam mit Dir einkaufen gegangen, doch genau zu diesem Zeitpunkt sind wir in Urlaub, so dass das nicht klappt.
Meine Friseurin hat meinen neuen Frisur-Wunsch sehr gut umgesetzt und ich fühle mich mit dem neuen Schnitt (so ähnlich wie das frühere Qiéro-Model
Sigi) viel wohler. Inwzwischen sind die Haare ja auch schon fast zwei Monate nachgewachsen und die Frisur wird meinem „Vorbild“ immer ähnlicher.
Also, alles in allem: Es waren zwei super Tage mit Dir und Deinem Know How und ich bin froh, dass ich den Mut hatte, „Mut zum eigenen Ich“ zu buchen.
Dir wünsche ich weiterhin so eine tolle Ausstrahlung und viele zufriedenen Kundinnen und Kunden und viel Freude bei Deiner Arbeit mit und an anderen Menschen.
Mit herzlichen Grüßen, Sigrid O. vom Seminar in Nümbrecht

Hallo Eva, danke für das sehr tolle, interessante Wochenende in Hannover. Ich habe sehr viele Ideen und Tipps mitgenommen und bin dabei diese umzusetzen. Die Haare sind kürzer und rötlicher. Ich fühle mich super mit dem Schnitt :-). Jetzt kommt die Garderobe dran, und ehrlich gesagt, ich freue mich drauf! Ganz liebe Grüße, Jana N.

Liebe Frau Kraus,
vielen Dank für die Übersendung des Fotoprotokolls aus dem Seminar vom WE.
Eva konnte einem alles wunderbar vermitteln und die „guten“ Seiten jeder Teilnehmerin positiv herausstellen. Es waren 2 lehrreiche Tage mit wirklich wertvollen Tipps, die ich nicht mehr missen möchte, ganz besonders in Hinsicht auf die Farbtypen-Einteilung: auch wenn sie für mich ein bisschen überraschend ausgegangen ist. Aber gerade deswegen war es ja ein Erfolg. Dieses Seminar kann man jeder Frau in jedem Alter nur empfehlen. Ich hätte das schon viel früher machen sollen. Liebe Grüße Maria H.

Hallo liebe Frau Ruppert,
ich bin sehr glücklich, mein Kleiderschrank ist nun nach dem Seminar perfekt geworden, und er wurde mit neuen Qiero-Basisteilen vervollkommnet – hab auch meine Sommersachen schon aussortiert. Ich bin Ihnen sehr sehr dankbar von Herzen für alle sinnvollen, weiterbringenden Hinweise, Tipps, Lehren, fürs genaue Schauen in unserer „Kleider- und Stil Uni“und in der Weihnachtszeit würde man jetzt wohl sagen, fürs Licht in Sicht bringen. Ich hab‘ mich gefunden!
Dankeschön, liebe Frau Ruppert !!!! Gesegnete Adventszeit, Claudia W.

…witzig, nun sind ein paar Tage vergangen seit dem Wochenendseminar. Ich schaue meine Mitmenschen anders an. Ich scanne die Körperformen, Gesichtsformen und versuche den Typ zu bestimmen. Was mir nicht leicht fällt. Ich suche nach Kontrasten und denke über die getroffene Farbauswahl nach. Ich schaue nach Problemzonen und suche Kaschierungen.
Viele Grüße aus einem anderen Blickwinkel, Verena
PS: Mein Kleiderschrank steht noch ahnungslos da.

Hallo Eva,
Ja, es war schön, hilfreich, informativ, anregend und hat gezeigt, Sti(e)l ist nicht nur das Ende eines Besens. Gott sei Dank muss ich nicht meine komplette Garderobe austauschen, denn intuitiv habe ich schon vieles in meinen Farben. Leider neige ich dazu nix weg zu schmeißen. Deshalb heißt es jetzt erstmal, Kleiderschrank bereinigen, was sicherlich mehrerer Durchgänge bedarf. Denn trotz passender Farbe gibt es doch so manches Stück, was ja noch „gut“ ist, aber doch nicht so recht passt.
Aber die wichtigste Erkenntnis ist wohl, ganz bei sich zu bleiben und sich nicht ständig mit anderen Frauen zu vergleichen. Jede ist wie sie ist. Und wann bekommt man schon mal so viel ehrliches Feedback. … Auf jeden Fall noch mal danke für das klasse Seminar.
LG Ute R.-Z.

Guten Morgen Eva,
ich bin gestern, zwar mit einigen Hindernissen (in Hannover wurden mehrere Bomben entschärft), gut nach Hause gekommen. Tja, heute Morgen habe ich dann angefangen mein Leben zu sortieren. 4 große Müllsäcke Kleidung stehen in der Garage und warten darauf dass die AWO öffnet. Das Wochenende hat mich nicht nur in Bezug auf Kleidung, Wirkung usw. zum Nachdenken gebracht. Es gibt einiges zu tun und vielleicht warst Du der Anschub den ich gebraucht habe. Dafür vielen Dank!
Freundliche Grüße aus dem Westerwald, Marita S.

Liebe Eva,
vielen Dank für ein sehr anregendes, aufregendes und informatives Wochenende. Es hat großen Spaß gemacht, neue Gegebenheiten auszuloten. Altes zu bestätigen, umzustoßen und Neuem Raum zu geben – es ist ein Prozess, der laufen lernt. Es war faszinierend, dich kennen zu lernen. Mich hat beeindruckt, wie du unvoreingenommen jede von uns wahrgenommen hast und „im Auge behalten“ hast. Ich hoffe auf eine größtmögliche Umsetzung und freue mich auf das Glas Prosecco vor dem Kleiderschrank.
DANKE & beste Grüße Verena J.

Liebe Frau Kraus,
super schön war es, sage ich. Wir hatten eine tolle, sehr aufgeschlossene Damenrunde und ein sehr informatives Wochenende. Ich freue mich richtig auf das „Ausmisten“ meines Kleiderschrankes und hoffe, ich werde die vielen Tipps umsetzen können. Ihnen ein herzliches Dankeschön für die Informationen (Fotoprotokoll) und an Eva einen herzlichen Gruß und Dankeschön für jedes offene Ohr und Wort.
Liebe Grüße aus Hannover Sylvia L.

Liebe Frau Ruppert,
es ist immer schön von Ihnen und Ihrem Team zu hören.
Ich kann nach dem Besuch des Seminars endlich Ich nur sagen: Das sollte sich jede Frau gönnen und nicht erst wenn man älter ist so wie ich die 54 werden musste!
Aber besser spät als nie. Es ist ein so erhabenes Gefühl endlich den eigenen Stil und die passenden Farben gefunden zu haben.
Ich habe so viele Komplimente sogar von fremden Menschen bekommen, wie toll ich aussähe und die Farbe mir so gut stehen würde, das ich es manchmal selbst kaum fassen kann. Das Schminken ist mir in Fleisch und Blut bergegangen, der Schrank ist komplett entmistet und sortiert, die Farben passen alle zusammen und es ist so schön unkompliziert geworden etwas passendes im Schrank zu finden.
Rundherum Zeit gespart am Morgen, ich fühle mich jeden Tag gut angezogen und fühle mich sau wohl! Ich bin endlich Ich.
Ich habe all meinen Freundinnen von Ihnen so viel erzählt und vorgeschwärmt, so dass ich mich freue wenn Ihr neuer Guide im Frühjahr 2017 fertig wird und ich ihn an alle verschenken kann. So bald in die Nähe des Sauerlandes mal wieder ein Seminar angeboten wird werde ich das Seminar meiner Tochter und Schwiegertochter schenken, denn das vergisst man nie und hilft jeder Frau im Leben.
Ein ganz herzliches Danke Eva, Sie werden immer ein Platz in meinem Herzen haben!
Ich denke so gerne an das tolle Seminar im November in Iserlohn zurück, denn auch die anderen Teilnehmer waren zusammen eine tolle Truppe.
Alles Liebe aus dem endlich mal sonnigem Sauerland
Ihre Sabine Reich-Ising

Hallo!
(…) Ich „zehre“ immer noch von den vielen Informationen und Ideen, die ich bei dem Serminar in Berlin gekommen habe.
Über die vielen kleinen Erfolge freue ich mich sehr und es macht Spass, sicherer, anspruchsvoller, klarer in Bezug auf das eigene Auftreten zu sein. Tausend Dank nochmals für die nette Leitung des Seminars.
Herzliche Grüße Annette B.

Liebe Eva,
vielen Dank für Deine Tipps!
Mein Lieblingsteil ist das Kleid mit Digitaldruck, eine Jacke in rostrot hatte ich schon –passt also wunderbar. Und endlich wieder ein Kleid mit Futter! (spitzelt leider etwas raus, schade bei dem Preis).
Auch das Kleid Jaquard ist toll, leider bei mir in der Größe 38 an der Hüfte zu eng. Ich versuche es mit einer 40. Trotzdem ein schönes Teil wegen des Stoffs, des Musters und weil gefüttert!
Noch immer zehre ich von dem Kurs bei Dir, mein Kleiderschrank wird nun etwas herbstlich umgestellt und ich kann Vieles gut kombinieren ohne gleich alles neu kaufen zu müssen.
Ich freue mich immer wieder auf Deinen Newsletter, wünsche Dir noch schöne spätsommerliche Tage und einen goldenen Herbst.
Bis demnächst mit herzlichen Grüßen aus Augsburg Christiane Steinemann

Liebe Eva,
… Habe gestern mit Katrin gesprochen, auch sie und ihre Schwester Jaqueline waren sehr begeistert von Deinem tollen Seminar. Das ist doch wirklich so einzigartig
und aufschlussreich…..Man bekommt für immer einen ganz anderen Blick auf die Menschen ;o)
Bis bald Karin

Liebe Eva,
gerade komme ich begeistert aus Deinem Seminar zurück und wollte Dir auf diesem Wege noch einmal ein herzliches DANKESCHÖN für das interessante, unterhaltsame und aufschlussreiche Wochenende senden. Es hat mir viel Spaß gemacht und mir einige „textile Erkenntnisse“ gebracht (…)
Liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg Monika aus Neuss

Liebe Eva,
seit unserem Seminar vor ein paar Tagen weiss ich also, dass ich ein eleganter Winter-Bambus mit athletischer Schulterpartie und rechteckigem Gesicht bin! Das erklärt so einiges und so bin ich voll motiviert zurück nach Hause gekommen und habe meinen kompletten Kleiderschrank radikal ausgemistet und überarbeitet. (Mein Mann hat schier einen Herzinfarkt bekommen, aber schließlich ist das mein Revier!) Es war genial, wie anders ich mich alleine dadurch schon fühle, dass ich die Teile, die ich gerne trage, nun neu kombiniere und erstmals bewusst einen Stil – meinen Stil – daraus kreiere. Im nächsten Schritt habe ich die Teile, die mir in den Qiero-Katalogen super gefallen haben und die für meine neuen Looks noch fehlen, bestellt und auch schon erhalten. Und siehe da – im Gegensatz zu früheren Bestellungen musste ich nur ein einiges Teil zurückschicken, weil es mir nicht steht, alles andere passt und steht mir! Deinen Tipp, ganze Looks zu shoppen, fand ich super hilfreich, so habe ich in meinem Kleiderschrank nun alles Looks aus den Qiero-Katalogen ausgeschnitten und getrennt nach elegantem und sportlichem Stil in die Tür geklebt. Dann geschaut, was ich an ähnlichen Kleidungsstücken bereits habe und die fehlenden Teile dann dazu bestellt – et voilá! Ich hatte eine geniale Woche, einfach nur, weil ich mir selbst wieder gefalle und das auch ausstrahle! Vielen lieben Dank dafür, das ist Dein Verdienst! Ich hoffe, ich sehe Dich irgendwann wieder, bis dahin alles Liebe und ein sehr dickes Dankeschön,
Simone Bosch

… ich freue mich, dass Du Dich gefreut hast. Aber das war nicht geschmeichelt sondern ist alles wahr! Du hast mit Deinem Seminar wirklich viel in mir bewegt und es ist so schön, dass ich mir selbst wieder gefalle!
Also gebs ruhig weiter – ich steh dazu auch namentlich und möchte am liebsten allen Frauen raten, sich das mal zu gönnen (sollte man machen wie mit dem Auto – spätestens alle zwei Jahre zum Kundendienst und die kleinen Baustellen beheben lassen und schon geht es wieder viel besser ). …
Simone Bosch

Hallo Frau Ruppert,
jetzt ist es schon eine Woche her und das Seminar wirkt immer noch nach. 20 Fehlversuche beim Lidstrich hatte ich schon. Ich wollte mich nochmal bedanken. Liebe Grüße N. P.

Liebe Eva,
nach einer Woche möchte ich mich nun melden und Die meine positiven Erlebnisse schildern.
Ich habe direkt Vorschläge von Dir umgesetzt und bin auch von mehreren Kollegen angesprochen worden, dass ich was geändert hätte, aber sie nicht sagen können, was es ist. Das hat mir total gefallen, dass es aufgefallen ist, aber nicht fassbar war.
Ich habe meinen doch sehr schmalen Kleiderschrank nochmals aussortiert und festgestellt, dass ich diese Teile auch eher selten getragen habe, weil ich mich „irgendwie“ nicht wohl gefühlt habe.
Alles in allem muss ich nochmals sagen, dass ich die zwei Tage absolut toll fand und ich es schon Freundinnen weiterempfohlen habe.
Ganz liebe sonnige Grüße
Britta Riemer

Liebe Eva,
… Viele wichtige Informationen haben wir aus Deinem Seminar mitnehmen dürfen. Jetzt gilt es nur noch es nach und nach umzusetzen, denn alles braucht seine Zeit.
Ich achte inzwischen immer öfter darauf, wie ich mich sofort wieder „zurechtrücke“ und mich aufrichte und mir in Gedanken eine Affirmation vorsage, wenn ich wieder mal in alte Muster gefallen bin.
Ich habe es heute ausprobiert – in großen Menschenmengen (bei uns ist grad ein riesiges Volksfest) gradeaus zu gehen (Blick gerade aus und niemanden direkt ansehen) – es funktioniert , ich kann ungehindert weitergehen ohne ständig ausweichen zu müssen und mich zu verdrehen.
Aber natürlich waren es weit mehr Tipps und Tricks Du uns beigebracht hast. Schon allein mit der Tonlage meiner Stimme und wie ich stehe oder sitze kann ich viel Positives – oder wenn ich es möchte auch Ablehnendes bewirken.
Also ich freue mich auf weitere spannende Seminare mit Dir liebe Eva.
Danke für alles und alles Gute
herzliche Grüße
K. K. (Teilnehmerin „Mein starker Auftritt“)

Liebe Eva,
nochmals ganz herzlichen Dank für das tolle Seminar – Mein starker Auftritt.
Viel gebracht hat mir erinnert zu werden, meine Glaubenssätze mal wieder anzuschauen und zu kontrollieren und loszuwerden. Außerdem die Beobachtung der Körpersprache und dabei vor allem auch die Mimik. Dies ist eine sehr spannende Sache und macht mir viel Spaß.
Um meine Sprache noch zu verbessern, bin ich eifrig dabei mit Bonbon zwischen den Zähnen zu üben. Auch Feedback von anderen Frauen zu bekommen tut gut und baut auf.
Herzliche Grüße Dagmar M.

Hallo Eva,
ich wollte Dir mitteilen, dass das Bewerbungsgespräch sehr gut verlaufen ist. Ich hatte dieses Gespräch am 23.06.2015 und am 25.06.2015 erfolgte die telefonische Zusage, so dass ich seit dem 01.07.2015 dort angestellt bin (und arbeite). Vielen Dank nochmal für die Tipps und eine gute Zeit für Dich.
Viele Grüsse, Sieglinde M.

Liebe Eva,
gerne möchte ich Dir ein Feedback zum Seminar geben. Viele wichtige Informationen haben wir aus Deinem Seminar mitnehmen dürfen. Jetzt gilt es nur noch es nach und nach umzusetzen, denn alles braucht seine Zeit.
Ich achte inzwischen immer öfter darauf, wie ich mich sofort wieder „zurechtrücke“ und mich aufrichte und mir in Gedanken eine Affirmation vorsage, wenn ich wieder mal in alte Muster gefallen bin.
Ich habe es heute ausprobiert – in großen Menschenmengen (bei uns ist grad ein riesiges Volksfest) geradeaus zu gehen (Blick gerade aus und niemanden direkt ansehen) – es funktioniert, ich kann ungehindert weitergehen ohne ständig ausweichen zu müssen und mich zu verdrehen.
Aber natürlich waren es weit mehr Tipps und Tricks die Du uns beigebracht hast. Schon allein mit der Tonlage meiner Stimme und wie ich stehe oder sitze kann ich viel Positives – oder wenn ich es möchte auch Ablehnendes bewirken.
Also ich freue mich auf weitere spannende Seminare mit Dir liebe Eva.
Danke für alles und alles Gute, herzliche Grüße Karin

Liebe Eva,
ganz herzlich bedanken möchte ich mich noch einmal für das umfassend gelungene und sehr hilfreiche Seminar; es hat mir viel Freude bereitet!
Auch die neuen Kosmetikprodukte sind allesamt schon im Einsatz … 🙂
Herzliche Grüße aus Würzburg, Christiane

Liebe Frau Ruppert,
vielen Dank für die Übermittlung ihrer Empfehlungen. Der Workshop hat mir viel gebracht. Ich ertappe mich bereits dabei bei meinen Neuanschaffungen in Sachen Kleidung auf die neue Farbauswahl zu achten und bin mit dem Ergebnis auch mehr zufrieden. Vielen Dank für die Unterstützung!!
In Sachen Frisur bin ich nicht so entschlussfreudig, wobei ich zugebe, dass mir die Farbe gut gefällt. Die Länge muss ich noch mit meinem Mann verhandeln – Haha.
Herzlichst ihre I. S.

„Liebe Eva,
schon lange wollte ich mich nochmal bei Dir melden, um Dir mitzuteilen, welche Früchte das Stil-Seminar in Nümbrecht hervorgebracht hat. Zunächst aber nochmal ein herzliches Dankschön für Deine freundliche, aufmunternde und souveräne Präsentation des Themas, verbunden mit persönlicher Zuwendung.
Das war sehr gut und weiterführend.
Ich habe mich sofort am Montag nach dem Seminar daran gemacht, meinen Kleiderschrank sehr gründlich auszumisten und war nicht zimperlich. Farblich hatte ich kaum Ausrutscher, doch es gab schon noch vieles, was ich mit den „geschulten“ Augen nicht mehr durchgehen lassen wollte… (o;
So habe ich recht viel ausgemistet, aber inzwischen auch schon wieder recht viel „nachgekauft“ und denke, dass ich nun tatsächlich eine stimmigere Garderobe habe. Ich kann jetzt nicht behaupten, dass meine Umwelt darauf ständig reagieren würde, aber ab und zu kriege ich durchaus mal ein Kompliment von einer Freundin oder Bekannten, die mein Outfit oder meine Ausstrahlung lobt (besonders, wenn ich türkis trage!).
Wie ich meine Bambus-Figur mit meinem Vorliebe für verspielte Blümchen- und Pünktchen-Muster kombinieren kann, ist mir allerdings immer noch nicht ganz klar, weil ich ja vom Bauch eher ablenken soll. Und meine liebsten Muster-Blüschen hängen auch immer noch im Schrank – von denen konnte ich mich einfach nicht trennen!
Sehr gerne wäre ich August in Köln mal gemeinsam mit Dir einkaufen gegangen, doch genau zu diesem Zeitpunkt sind wir in Urlaub, so dass das nicht klappt.
Meine Friseurin hat meinen neuen Frisur-Wunsch sehr gut umgesetzt und ich fühle mich mit dem neuen Schnitt (so ähnlich wie das frühere Qiéro-Model Sigi) viel wohler. Inzwischen sind die Haare ja auch schon fast zwei Monate nachgewachsen und die Frisur wird meinem „Vorbild“ immer ähnlicher.
Also, alles in allem: Es waren zwei super Tage mit Dir und Deinem Know How und ich bin froh, dass ich den Mut hatte, „Mut zum eigenen Ich“ zu buchen.
Dir wünsche ich weiterhin so eine tolle Ausstrahlung und viele zufriedenen Kundinnen und Kunden und viel Freude bei Deiner Arbeit mit und an anderen Menschen.
Mit herzlichen Grüßen, Sigrid Offermann (aus Hüttenberg) vom Seminar in Nümbrecht“

„Liebe Eva,
ja, ich habe Dein Seminar als echte Bereicherung für mich erlebt!
Du hast so eine tolle frische, äusserst humorvolle und zugleich einfühlsame und wertschätzende Art, die ich gerade bei diesem Seminarinhalt sehr überzeugend fand!
Ich habe in der Tat meinen Kleiderschrank eine Woche nach dem Seminar durchforstet und ausgemistet und bin jetzt sukzessive dabei -mit den neu erworbenen Kenntnissen und dem Farbpass auf dem Handy- neue passende Teile zu finden. Das mit dem Make-up klappt nach sofortiger Beschaffung sämtlicher Utensilien und ein wenig Übung auch prima- an meinem ersten Bürotag mit neuem Styling, lobte meine Kollegin sogar, ich sähe heute aus wie Maria Furtwängler.
Ich war so von Deinem Seminar angetan, dass ich meinen besten Freundinnen ganz begeistert davon berichtet habe und Anja mir sogar rückmeldete „also mich hast Du schon überzeugt!“ – so dass ich ihr natürlich gleich Deine Kontaktdaten weitergegeben habe- so dass es durchaus sein kann, dass Du bald eine weitere Kandidatin hast.
An dieser Stelle nochmals ein ganz herzliches Dankeschön an Dich! …
Herzlichen Dank vorab und ein schönes Wochenende.
Sonnige Grüße aus Frankfurt Jasmin Lenz“

„Fast 2 Wochen ist es nun her, dass ich mit Ihnen einen herrlichen Sonntag verbracht habe. „Herrlich“ war alles bis auf die Tatsache, dass Sie mir einen völlig neuen Stiltyp aufgezeigt haben. Vielleicht erinnern Sie sich, wie unglücklich und fassungslos ich war. Kaum daheim angekommen förderte eine Inspektion meines Kleiderschranks Verblüffendes zu Tage: Bis auf einen kleinen Stapel eben jener vermeintlich typgerechten Kleidungsstücke, wohnt doch tatsächlich der von Ihnen erkannte Stil in meinem Schrank! Unglaublich! Nachdem ich herzhaft und befreiend über mich selbst gelacht habe (kann ich sonst eigentlich so gar nicht …) bin ich nun richtig zufrieden mit mir. Nach 2 Wochen Stil-Neuorientierung habe ich Reaktionen bekommen von: – Haare anders? (2x) – neue Brille? – im Urlaub gewesen? bis hin zu – abgenommen? HERRLICH!
Dafür, und für die vielen guten und vor allem einfach umzusetzenden Tipps danke ich Ihnen ganz herzlich. Sie haben mich dazu gebracht über mich und meinen Wunsch nach einer bestimmten Außenwirkung nachzudenken und diese bewusst steuern zu können.“
Julia Koppenhagen

„Es dauerte eine ganze Weile bis ich meinen „NEUEN“ Typ annehmen konnte. Dies hatte mit meiner zig-jahre langen Blond-Färberei zu tun und mit Ihrer rigorosen Empfehlung: „die Blondchen-Zeit ist vorbei“ ….mhpfff, würg….aber gut, ja! Jetzt habe ich seit geraumer Zeit meine eigene wunderschöne dunkle Haarfarbe mit eisig kühlen einzelnen grauen Haaren und es sieht genial aus. Ich bin so froh, dass ich das Ruder herum reißen konnte und ich fühle mich nun absolut identisch. Ein gutes Gefühl. Gerade als ich bei BMW/Hyundai und GM im Design die ersten Kontakte aufnahm war ich soweit, just the right time. Die 55-38-7-Rule war somit gleich von Anfang an gelungen. Ihren Newsletter heiße ich immer wieder herzlich willkommen, beinhaltet er doch sehr gute Tipps und Informationen für meinen Job.“
Ihre begeisterte Britta Walz

Hallo Ihr Lieben, es war ein tolles Wochenende mit Euch, ich habe selten so gelacht, schwebe immer noch auf Wolken und vermisse Euch schrecklich! Liebe Eva, es war ein unvergessliches Wochenende! Ich werde den Rest meines Lebens von Deinem enormen Sachverstand profitieren und letzten Endes viel Geld sparen, weil fortan die ganzen Fehleinschätzungen und Fehlkäufe wegfallen. Nochmals vielen Dank für Deine liebevolle Begleitung und Deine wertvollen Tipps! Euch allen viel Kraft im Alltag und denkt immer daran: Wir sind klasse Frauen!
Liebe Grüße, Eure Christine Neumann

Liebe Eva, vielen Dank für die Zusendung des Farbpasses. Ich war dann direkt zwei Tage auf Extrem-Shopping-Tour. Brauchte ein Outfit für ein Business-Gespräch (Bewerbung als Dozentin bei einem großen Bildungsträger). Ich möchte Dir die Einzelheiten ersparen. Es ist eine dunkle Mitte mit verlängerter Silhouette geworden. Schicker Anzug, Pumps und Kurzmantel dazu. Klasse!
Mit Deinem TOP-Make-up bin ich super alleine zurechtgekommen.
Sonnige Grüße K.A.

Liebe Gleichgesinnte, habt Ihr das WE gut verdaut? Mir ist heute etwas passiert, das mich daran erinnert hat, dass ich Euch schreiben wollte und dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist.
Hatte heute meinen ersten „nach-Seminar“-Arbeitstag. Und weil Frühling ist und ihr mir dazu geraten habt, habe ich die dunkelrote Bluse angezogen, die ich mit auf dem Seminar hatte und die ich bisher noch nie an hatte. UND – was ist passiert? Am Anfang der ersten Stunde fragt mich eine Schülerin „Frau Schröder haben Sie eine neue Bluse?“ Ich: „Ne, neu nicht, aber noch nicht oft getragen.“ Schülerin: „Steht Ihnen total gut, die Farbe passt gut zu Ihnen.“ SO ETWAS IST MIR NOCH NIE PASSIERT! Kennt eine von Euch Johanna Krauss aus München und hat sie bestochen? Auf jeden Fall habe ich mich sehr gefreut und wollte dieses Erlebnis gern e mit Euch teilen. Ich hoffe, es geht Euch ähnlich gut, viele liebe Grüße Elisabeth (die mit dem gelben T-Shirt)

Liebe Eva Ruppert, liebes Qiéro!-Team, erst mal möchte ich sagen, dass mir das Seminar gut gefallen und mir auch sehr viel gebracht hat! Dazu eine kleine Geschichte, die mir direkt danach passiert ist: Ich hatte gleich meinen Kleiderschrank „durchforstet“ und da fiel mir eine fliederfarbene Bluse in die Hände, die ich mir kurz vorher gekauft und samt Etikett in den Schrank befördert hatte. Mit dem Seminar-Wissen war klar: Als Herbst-Typ muss ich sie umtauschen! Ich bin gleich losgefahren und habe vor dem Geschäft neben einem Golf geparkt, in dem der Fahrer noch saß. Im Geschäft habe ich die Bluse in eine Jeans umgetauscht, nachdem ich ganz wählerisch unzählige Modelle probiert hatte (obwohl die Verkäuferin bestimmt genervt war). Ich weiß ja jetzt, was wichtig ist! Als ich zum Auto zurückkam, klebte ein Zettel unter meinem Scheibenwischer.
Erst dachte ich an einen Strafzettel, aber dann stellte sich heraus, dass es eine „wetterfest“ verpackte Nachricht von dem Golffahrer war: Er wollte mich gerne kennenlernen … Ich musste lachen, weil mir das noch nie passiert ist! Ich führe das auf das Super-Seminar zurück, denn mein Selbstbewusstsein und meine Ausstrahlung sind wieder im Lot. Da ich glücklich verheiratet bind und zwei Kinder habe, habe ich mich nicht bei ihm gemeldet. Aber diese erste positive Rückmeldung hat gut getan und mich aufgebaut. Danke liebe Eva Ruppert, danke, liebes Qiéro!-Team!
Liebe Grüße von der glücklichen Seminarteilnehmerin Sabine

Liebe Eva Ruppert, sehr geehrte Qiero-Damen, ich möchte mich herzlich bei Ihnen für das tolle Seminar „Mehr Mut zum Ich“ bedanken, das ich 2010 in Murnau zusammen mit meiner Freundin besucht habe. Es hat mir viel gebracht, ich habe tolle Anregungen und Tipps mitgenommen. Die müssen natürlich noch mit der Zeit umgesetzt werden, aber daran arbeite ich. Eva Ruppert ist eine tolle Kursleiterin und sehr natürlich. Sie wollte uns nichts „aufschwatzen“ und hat sich für jede Einzelne Zeit genommen! Das war wirklich ganz toll, ich kann nur voll des Lobes über sie schreiben. Mit freundlichen Grüßen aus dem Schwarzwald
C.K. – Name Qiéro! bekannt

Liebe Eva, liebes Qiéro!-Team, ich möchte mich ganz herzlich für das schöne Seminar-Wochenende bedanken. Es war zwar anstrengend, aber auch sehr unterhaltsam und informativ. Meine Erwartungen zum Thema wurden sehr erfüllt – ich stehe nicht mehr so hilflos vor meinem Kleiderschrank. Einen Teil habe ich schon ausgemistet und mit einer Liste angefangen, was noch fehlt. Frau Ruppert hat alles so lebhaft und umfangreich erklärt, dass die Zeit schnell verging. Gut gefallen hat mir, wie sensibel sie auf die einzelnen Personen eingegangen ist. Das Hotel war gut, für das leibliche Wohl bestens gesorgt, Wünsche wurden gleich erfüllt. Prima Organisation – ich fühlte mich sehr gut aufgehoben. Die Skripte finde ich sehr praktisch, denn einige der vielen Eindrücke vergessen sich ja im Laufe der Zeit. Dafür vielen, vielen Dank
Ihre Fransceska R.

Liebes Team,
vielen Dank für die schnelle Mail und für das schöne Seminar mit den vielen Denkanstößen. Ich hätte mich heute am liebsten im Kleiderschrank versteckt und alles neu sortiert. Leider musste ich ja doch zur Arbeit 🙂 und werde den Ausflug in meinen Schrank aufs nächste Wochenende verschieben.
Noch einmal vielen Dank, liebe Grüße und alles Gute!
Gudrun Knappe

Liebe Eva,
mit etwas Abstand zum Qiero-Seminar am vergangenen Wochenende möchte ich mich noch einmal bei Dir melden und mich bedanken für 2 arbeitsreiche Tage mit vielen Erkenntnissen in einer netten, bunt gemischten Weibergruppe.
Zum Kleiderschrank-Ausräumen bin ich zwar noch nicht gekommen, werde es aber auf alle Fälle tun! 🙂 Wenn ich mich dabei von dem einen oder anderen Stück trennen werde, will ich das mit dem Bewusstsein tun, dass eine andere Frau damit noch viel besser aussehen wird als ich es jemals tat. Ich habe Kontakt zum E.T.A.-Hofmann-Theater in Bamberg und ich werde alles dem dortigen Fundus übergeben.
Ich ertappe mich jetzt schon dabei, dass ich mit dem erworbenen Wissen viel bewusster in den Kleiderschrank greife, auch wenn es keinen „besonderen“ Anlass gibt. Es gibt aber auch keinen Grund, absichtlich unvorteilhaft aussehen zu wollen. Und das mit der Frisur überlege ich mir auch noch!
Weiterhin viel Erfolg für Dich und herzliche Grüße aus Nürnberg, E. R.
(TN-in im Qiero-Seminar)

Auszug aus Qiéro!-Seminar-Feedbacks 2014-2015 auf die Frage
„Was fanden Sie besonders gut?“:

• Praxisbezug
• Beratung, Übungen
• Das intensive Eingehen auf die individuellen Probleme, Die herzerfrischende Art von Frau Ruppert.
• Die Atmosphäre, die „Vortragsweise“
• Zusammenstellung der Themen, umfassende Beratung
• Eva war super menschlich, professionell, natürlich – sehr zum Weiterempfehlen
• Kompaktes Wissen und große Vielfalt in Theorie und Praxis
• Es war eine sehr angenehme Runde mit einer auf alle eingehenden Frau Ruppert.
• Es war locker und entspannend – Kurzurlaub!
• Vielen Dank Eva, für deinen grandiosen Einsatz!!!
• Individuelle Beratung und super Gruppenerlebnis.
• Entspannte Atmosphäre, sehr vielseitig, Trainerin sehr empathisch.
• praxisnah, realitätstauglich, sehr freundlicher Umgang mit den Teilnehmerinnen, angenehme Atmosphäre
• sehr erfahrene und wissende Trainerin
• Das Engagement der Kursleiterin.
• Es hat sehr viel Spaß gemacht mit Frau Ruppert.
• Die sehr persönliche und wertschätzende Beratung
• Genug Zeit für jede Person das Erzählte umzusetzen; dass man alles probieren durfte und auch weiter Tipps bekam.
• praktische Übungen an Beispielen, konkrete Tipps
• War sehr intensiv, menschlich, warm
• die Vorgehensweise der Trainerin, sehr respektvoll
• sehr nette, lustige Atmosphäre, man fühlte sich wohl
• Mit kleinen Veränderungen große Wirkung erzielen
• Offenheit, natürliche Art von Eva
• Seminarleiterin war klasse
• Austausch, sehr fundierte Informationen durch die Seminarleiterin
• Referentin ging auf individuelle Fragen ein
• viel Zeit für die individuelle Beratung der TN, gutes Zeitmanagement, sehr offene Gesprächsatmosphäre
• die Art und Weise wie Frau Ruppert auf ALLE Teilnehmer eingegangen ist. Vielen Dank
• Die Ungezwungenheit / Natürlichkeit von Eva und der TN
• Die Bestätigung das jede Frau gut ist, so wie sie ist und dass es für jeder Frau Kleidung gibt, die ihre feminine Seite unterstreicht.
• Den Körper nicht mehr in Einzelteilen wahrnehmen, sondern durch die Vermessung erkennen, dass alles harmonisch zusammenpasst.
• Das Wissen der Trainerin auch in angrenzenden Sachgebieten.
• Beispiele aus der aktuellen Kollektion. Anschaulichkeit und sachliche Ebene der Trainerin, auch deren Klamotten
• Hochqualifizierte Seminarleiterin

Zurück zu Partner und Referenzen | Nach oben | Weiter zu Teilnehmerstimmen Business-Etikette