Körper-Rhetorik

Körper Rhetorik

Inhouse-Seminar: Ohne Worte überzeugen

Bewusste Körper-Rhetorik als „Führungs“-Instrument

Sobald sich zwei Menschen wahrnehmen, kommunizieren sie miteinander. Nur bei Übereinstimmung verbaler und non-verbaler Aussagen kann es zum erfolgreichen Gesprächsverlauf kommen. In diesem Seminar erfahren Sie, wie ihre eigenen Körpersignale auf andere wirken und lernen die Gestik und Mimik ihres Gegenübers richtig zu interpretieren. Sie entwickeln eine höhere Sensibilität für körpersprachliche Signale, dies lässt ihre Kommunikation klarer und reibungsloser verlaufen.

Inhalte

• So schaffen Sie sich Ihre Bühne
• Ungeschriebene Gesetze der Kontaktaufnahme
• Wirkungskompetenz im Gespräch erhöhen
• Reibungsverlusten frühzeitig vorbeugen
• Das eigene Körpersprache-Repertoire erweitern
• Face-Reading – Lernen Sie Gedanken lesen
• So lassen Sie sich nicht täuschen

Teilnehmerstimmen
„Ich hatte noch nie so viel Spaß bei einem Seminar. Eva Ruppert ist kompetent, freundlich und mitreißend.“
(Yvonne Kaufmane, Office Management)

Zielgruppe

In diesem Seminar erfahren und erlernen Berufstätige aller Geschäftsebenen, vor allem Führungs- und Fachkräfte in repräsentativer Vorbild-Funktion, ihr Kommunikationsspektrum zu erweitern, damit künftig der Verständigung nichts mehr im Wege steht.

Methoden

1 Seminartag mit 8 Zeitstunden, inkl. Pausen
Trainer-Input, Rollenspiel, Einzelübungen, Gruppenübung, Wissens-Transfer, Reflexion in der Gruppe, strukturiertes Feedback

Auf Wunsch arbeiten wir mit Videounterstützung.

Zurück zu Gesprächs-„Führung“ | Nach oben | Weiter zu Repräsentanz intern