Frankenpost Workshop Stil

Perfekte Wirkung mit dem richtigen Outfit

19 Damen suchen ihren eigenen Stil. Eva Ruppert hat sie am Donnerstag bei den Frankenpost- Frauenwelten im Modehaus Core begleitet.

Frankenpost WS Stil

Hof – Wie wird mein Stil stimmig? Wie kann ich meinen eigenen Stiltyp am besten in Szene setzen? Diese Fragen hat am Donnerstagabend Eva Ruppert, Image-Trainerin, Farb- und Stilberaterin sowie Visagistin, die bereits im Februar einen begeistert aufgenommenen Figurberatungs-Workshop in Hof angeboten hat, neunzehn Damen im Rahmen der Frankenpost-Frauenwelten beantwortet.

„Je besser alles, was man an seinem Äußeren platziert, zusammenpasst, desto höher ist die Wirkung!“, weiß Eva Ruppert. Sie weiß aber auch, dass es Jahre des Experimentierens braucht, den eigenen Stil, der – im Gegensatz zur Mode – von innen kommt und zeitlos ist, zu finden.

Die wichtigste Voraussetzung, um sich perfekt in Szene zu setzen und die größtmögliche Wirkung zu erzielen, ist es natürlich, den eigenen Stiltyp zu kennen – ein Stiltest macht’s möglich. „Auf diesen Abendanlass haben Sie sich schon lange gefreut. Welches Outfit wählen Sie?“ Oder: „Welcher dieser Stars könnte für einen Abend Ihr Stilvorbild sein?“ Mit rauchenden Köpfen sitzen die neunzehn Damen über dem von Eva Ruppert selbst kreierten Test und vergeben Punkte von eins bis vier für die Antworten, die ihnen mehr oder weniger entsprechen.

„Bitte erschrecken Sie nicht!“, warnt die Stilberaterin vor der Auflösung des Tests. Dann nämlich stellt sich heraus, wer welcher Stiltyp ist. Fließende Stoffe, weiche, weibliche Schnitte und zarte Farben kleiden am besten den charmanten Typ. Kostüme, Hosenanzüge und klassische Blusen, akkurat geknöpft und ordentlich in den Rock- oder Hosenbund gesteckt, gehören in den Kleiderschrank des eleganten Typs. „Das schaffe ich nie!“, rutscht es einer der teilnehmenden Damen heraus. „Müssen Sie ja auch nicht!“, beruhigt Eva Ruppert.

Der entspannte Typ trägt am besten natürliche Farben und Stoffe, oft etwas weiter, während der extravagante Typ zu ausgefallenen, oft stark kontrastreichen Kleidungsstücken greift, die figurbetont geschnitten sind und auffallen. „Der extravagante Typ will auffallen, wenn er einen Raum betritt!“, erklärt die Stilberaterin, bevor sie zum praktischen Teil des Abends überleitet.

Dafür präsentiert sie zunächst einige Fotos, Schuhe und eigens zusammengestellte Outfit-Kombinationen aus dem Modehaus Core, welche die Teilnehmerinnen den jeweiligen Stiltypen zuordnen sollen. Richtig Schwung kommt in die Boutique, als Eva Ruppert die Damen auffordert: „Jetzt gehen Sie mal los und suchen Outfits, die Ihrem Typ am meisten entsprechen!“ Klar, dass dann das rührige Core-Team alle Hände voll zu tun hat, den neunzehn Damen bei der Auswahl zu assistieren. Mit schier endloser Geduld suchen sie neue Teile, wenn Eva Ruppert befindet: „Diese Jeans gefällt mir gar nicht dazu!“ Oder: „Suchen Sie mal etwas Charmantes – es müssen ja nicht unbedingt Rüschchen oder Blümchen sein!“ Doch nicht nur die Stilberaterin und das Core-Team unterstützen die Teilnehmerinnen: Auch gegenseitig beäugt man sich, lobt, kritisiert, lacht zusammen – und sichert sich so manches Kleidungsstück, bevor es bei einer anderen im Einkaufskorb landet.

Nach zweieinhalb Stunden hat jede der Damen mindestens ein Outfit gefunden, das ihren Stiltyp perfekt unterstreicht. Und dann geht es an die Feinheiten: Wie bringe ich Struktur in meinen Kleiderschrank? Worauf sollte ich beim Kleiderkauf zukünftig achten? „Sie sollten immer darauf achten, ganze Outfits, also komplett mit Accessoires und Schuhen zusammenzustellen und dabei auch auf einige Basics zu setzen, die vielfach kombinierbar sind“, rät Eva Ruppert. „Und Sie sollten zu allen Teilen in Ihrem Schrank sagen können: Dich kenne ich!“