Trinkgeld

Artikel: SO! Die Neue Presse zum Sonntag, 06.02.2016

So! trägt man das:

Ist es noch üblich beim Friseur ein Trinkgeld zu zahlen?

Stilberaterin Eva Ruppert:

Im deutschsprachigen Raum muss kein Trinkgeld gegeben werden. Alle Preise beinhalten Mehrwertsteuer und Service. Wurden Sie jedoch zu Ihrer Zufriedenheit bedient, dann geben Sie ein Dankeschön in Höhe von fünf bis zehn Prozent – je nach Umfang der Dienstleistung. Das alljährliche Trinkgeld zu Weihnachten wäre ebenfalls eine Möglichkeit, Ihrem Friseur/Ihrer Friseurin, bei denen Sie Stammkunde sind, zu zeigen, dass Sie mit ihren Leistungen bisher zufrieden waren.

Haben Sie auch eine Frage in Sachen Mode und guter Stil?
Schreiben Sie eine E-Mail an so@verlagsgruppe-hcs.de