Rauchen in der Öffentlichkeit

Artikel: SO! Die Neue Presse zum Sonntag, 24.09.2016

So! trägt man das:

Als Raucher ist man nun schon lange in Kneipen oder Veranstaltungen vor die Tür verbannt. Wie verhält es sich aber bei Open-Air-Events oder im Biergarten? Sollte man da auch Rücksicht nehmen?

Stilberaterin Eva Ruppert: Da es (noch) kein Gesetz gibt, das das Rauchen unter freiem Himmel verbietet, geben der Anspruch an Höflichkeit und Rücksichtnahme den Rauchern eine gute Orientierung zum verantwortungsvollen Umgang mit ihren Mitmenschen.

Im Biergarten:
Fragen Sie Ihre Tischnachbarn, auch fremde Personen, mit denen Sie sich einen Tisch teilen, ob es grundsätzlich stören würde, wenn Sie rauchen. Und zeigen Sie Rücksicht, indem Sie auf jeden Fall mit der nächsten Zigarette warten, bis jeder Gast am Tisch fertig gegessen hat.
Auf Open-Air-Events:
Zumindest eine Regel sollte hier gelten: In Anwesenheit von Kindern sollte bei Veranstaltungen und generell in der Öffentlichkeit nicht geraucht werden.

Haben Sie auch eine Frage in Sachen Mode und guter Stil?
Schreiben Sie eine E-Mail an so@verlagsgruppe-hcs.de