Manschettenknöpfe

Artikel: SO! Die Neue Presse zum Sonntag, 07.05.2016

So! trägt man das:

Ich habe zum Geburtstag Manschettenknöpfe bekommen. Trägt man die überhaupt noch und wenn ja wann?

Stilberaterin Eva Ruppert:
Manschettenknöpfe sind Eyecatcher und offenbaren viel über den Träger: Hobbys, Geschmack bis hin zum Sinn für Humor. Aber auch genau das Gegenteil kann der Fall sein. Denn sie sind eines der wenigen möglichen Schmuckstücke eines gut gekleideten Herrn und schon so mancher Mann ist in seinem Bemühen um Stil am Accessoire gescheitert.
Manschettenknöpfe können ihrer Funktion entsprechend nur zu Hemden mit Umschlagmanschetten getragen werden und diese gehören zum eleganten Herren-Outfit. Zum Beispiel auf einer Hochzeit, einem Ball oder bei einem Theaterbesuch. Variationen bietet auch der Dress Code „smart casual“. Er hat sich in den letzten Jahren für gesellschaftliche Veranstaltungen etabliert. Eigentlich stehet „casual“ für lässig, aber der Zusatz „smart“ erhebt diesen Dress Code aufs modisch-elegante oder sportlich-elegante Parkett.

Haben Sie auch eine Frage in Sachen Mode und guter Stil?
Schreiben Sie eine E-Mail an so@verlagsgruppe-hcs.de