Lange Haare für Frauen über 50?

Artikel: SO! Die Neue Presse zum Sonntag, 23.04.2016

So! trägt man das:

Sind lange Haare für Frauen über 50 noch tragbar? Oft wird einem ab einem gewissen Alter ja zur „schicken Kurzhaarfrisur“ geraten. Liegt man damit wirklich richtig?

Stilberaterin Eva Ruppert:
Auf keinen Fall sollte das Alter das alleinige Kriterium für die Frisurwahl sein. Es spielen wesentlich mehr Faktoren eine Rolle. Zum Beispiel die Gesichtsform. Ein schmales Kinn gepaart mit langem Hals sieht mit halblangem Haar ausgewogener aus als mit einem Kurzhaarschnitt. Auch die Haarstruktur gilt es zu beachten. Wer Spaghetti-Locken hat, für den ist ein Kurzhaarschnitt oft nicht umsetzbar. Helle Haarfarben lassen hingegen so manchen Schatten, der müde aussehen lässt, aus dem Gesicht verschwinden. Und auch ein falsch sitzender Scheitel kann mitunter älter aussehen lassen: das ist häufig dann der Fall, wenn der Scheitel zu seitlich angesetzt wird.
Mein Tipp: Wenn Sie bei langem Haar bleiben wollen, sorgen Sie für gesundes, gepflegt aussehendes Haar, mit einem pfiffigen, modischen Schnitt, der zur Gesichts- und Körperform, aber auch zum Lebensstil passt. Probieren Sie verschiedene Hochsteckfrisuren aus, das sorgt für Abwechslung.

Haben Sie auch eine Frage in Sachen Mode und guter Stil?
Schreiben Sie eine E-Mail an so@verlagsgruppe-hcs.de