Kleine Frauen vorteilhaft kleiden

Frage von Ramona Heumann: Unter der Rubrik „Freizeit“ fand und las ich einen interessanten Beitrag zum Thema Mode und freue mich darüber, dass auch dieses Thema in einer Tageszeitung aufgegriffen wird. Zumal es bestimmt einen Großteil der Leserinnen interessiert. Ich finde es sehr gut, dass ein Profi wie Frau Ruppert Tipps und Tricks zu Stilfragen beantwortet und wertvolle Ratschläge gibt, wie man sich für jede Figur vorteilhaft kleiden kann. Vielen Dank dafür.

Auch ich hätte da speziell eine Frage an Frau Ruppert:

Mein grobes Profil: ich bin 50 Jahre, leider nur 1,53 m groß, 57 kg, schwarze, kurze Haare.

Mein Kleiderschrank beherbergt überwiegend dunkle-schwarze Sachen. Diese Farben trage ich aber sehr gerne. Bei meiner Größe habe ich sehr oft das Problem, Sachen von der Stange zu kaufen. Hosen, Ärmel, Oberteile sind dann oft zu lang, so dass ich kürzen muss und dann haut das mit den Proportionen des Schnittes an meinem Körper nicht mehr hin und sieht unmöglich aus.

Ich wirke dann dadurch oft gedrungen. So wird Einkauf bei mir oft zum Frust. Ich kleide mich gern modisch und feminin. Ich gebe auch zu, dass ich andere Frauen, die modisch und gut gekleidet sind, toll finde und ich auch gerne mal so ausschauen würde. Wobei ich aber kein Problem damit habe, der jeweiligen Person zu sagen, wie gut sie aussieht.

Trotzdem wäre ich auch gerne mal bei meiner Größe ein gut gekleideter, optischer Hingucker. Worauf müsste ich also achten, damit ich vorteilhaft gekleidet bin.

Antwort: Liebe Frau Heumann, ohne Sie „live“ gesehen zu haben, ist es natürlich schwer, ein ideales Gesamt-Outfit zu empfehlen, noch dazu, wenn es ein modischer „Hingucker“ sein soll.

Zur Passform ist zu sagen, dass Sie, auch wenn es jedes Mal eine zusätzliche Investition ist, Ihre Kleidung ändern lassen, damit sie Ihren Körpermaßen, Arme, Beine, entspricht. Nichts wirkt bedrückender als zu große Kleidung bei Menschen im „kurzen“ Maßstab.

Ihre besten Oberteile sollten nicht länger als gesäßbedeckend sein und im Schnitt nicht zu weit.
Auch die Hosen und Röcke wirken besser, wenn sie gerade oder „figurfolgend“ geschnitten sind.

Achten Sie darauf, eine möglichst lange Farbstrecke zu gestalten, tragen Sie zum Beispiel Hose oder Rock und Strumpf und Schuh möglichst in einer ähnlichen Farbe.

Zu den Farben am Oberteil rate ich Ihnen, bei Ihrer Körpergröße von 1,53 m, sich für hellere Farben zu entscheiden, das hebt die Begrenzung nach oben auf und lässt Sie größer erscheinen.

Viel Freude bei der Umsetzung, herzlichst Ihre Eva Ruppert

Zurück zu FAQ | Nach oben